Aktuelles

Dorferneuerung 2019: 250.000 Euro fließen nach Erftstadt-Bliesheim

Das „Dorferneuerungsprogramm 2019“ des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen sieht für die fünftgrößte Gemeinde der Erftstadt eine Förderung in Höhe von 250.000 Euro vor. Damit kann das ehemalige „Haus Giersberg“ in Bliesheim und künftiges Dorfgemeinschaftshaus umfangreich saniert werden. Ministerin Ina Scharrenbach hat dem Antrag des gemeinnützigen Dorfgemeinschaftshaus-Vereins Bliesheim „Em Dörp 1790 e.V.“ auf „energetische Sanierung an einem ortsbildprägenden Gebäude mit barrierefreier Umgestaltung zu einer dorfgemäßen Gemeinschaftseinrichtung“ stattgegeben.

Die für Erftstadt zuständigen Landtagsabgeordneten Gregor Golland (CDU) und Ralph Bombis (FDP) begrüßen diese Förderung.

Dorferneuerung 2019: 250.000 Euro fließen nach Erftstadt-Bliesheim weiterlesen

Wirtschaftsschutz stärken – Schattenwirtschaft und Cybercrime konsequent bekämpfen

Am 04. April diskutierte die FDP-Fraktion gemeinsam mit geladenen Gästen, wie effektive Maßnahmen zur Stärkung des Wirtschaftsschutzes ausgestaltet sein müssen, um wirtschaftliche Schäden durch Wirtschaftsspionage, Cybercrime, Steuerhinterziehung und Schattenwirtschaft verhindern und bekämpfen zu können.

Wirtschaftsschutz stärken – Schattenwirtschaft und Cybercrime konsequent bekämpfen weiterlesen