Schlagwort-Archiv: Rheinisches Revier

Bombis: Zielgenaue und nachhaltige Konjunkturimpulse für die NRW-Wirtschaft

Auf Antrag der Fraktionen von FDP und CDU hat der Landtag in der heutigen Plenarsitzung über Maßnahmen für die nordrhein-westfälische Wirtschaft debattiert, um auf die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise zu reagieren. Aus Sicht der FDP-Landtagsfraktion ist es entscheidend, dass nun die richtigen Impulse für ein beschleunigtes und zugleich nachhaltiges Wiederanfahren der Wirtschaft gesetzt werden. Ralph Bombis, wirtschaftspolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, erklärt dazu:

„Nordrhein-Westfalen sieht sich mit dem schlimmsten Wirtschaftseinbruch seit dem Zweiten Weltkrieg konfrontiert. Die Corona-Krise stellt für unzählige Unternehmen und Gewerbetreibenden eine nie dagewesene Herausforderung dar und nicht Wenige leiden wirtschaftliche Existenzängste.

Damit den betroffenen Gewerbetreibenden und Betrieben sowie ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern geholfen werden kann und die nordrhein-westfälische Wirtschaft insgesamt vor den Folgen der Krise geschützt wird, braucht es schnelle, unbürokratische und zielgenaue Konjunkturimpulse.

Bombis: Zielgenaue und nachhaltige Konjunkturimpulse für die NRW-Wirtschaft weiterlesen

Bombis und Brockes: Stärke des Wirtschaftsstandorts beim Kohleausstieg dauerhaft erhalten

Bund und Länder konnten in den gestrigen Beratungen zum Kohleausstieg einen Durchbruch erzielen. Dazu erklären Ralph Bombis und Dietmar Brockes:

Ralph Bombis, Sprecher für Wirtschaft, Mittelstand und Handwerk der FDP-Landtagsfraktion: „Es ist höchste Zeit, dass sich Bund und Länder auf ein Konzept für den Kohleausstieg geeinigt haben und somit zeitnah das Kohleausstiegsgesetz auf den Weg gebracht werden kann. Zu begrüßen ist, dass die Empfehlungen der Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ politisch eins-zu-eins umgesetzt werden, wie von der NRW-Koalition gefordert.

Bombis und Brockes: Stärke des Wirtschaftsstandorts beim Kohleausstieg dauerhaft erhalten weiterlesen

Plonsker und Bombis: Revierkonferenz ist wichtiger Bestandteil für erfolgreichen Strukturwandel im Rheinischen Revier

Am Freitag, den 13.12.2019, fand in Hürth die nächste Revierkonferenz zur erfolgreichen Gestaltung des Strukturwandels im Rheinischen Revier statt.

Die örtlichen Landtagsabgeordneten Romina Plonsker (CDU) und Ralph Bombis (FDP), die als Aufsichtsratsmitglieder der „Zukunftsagentur Rheinisches Revier“ an der Konferenz teilnahmen, bemerken dazu: „Das Rheinische Revier steht vor der großen Aufgabe, den Strukturwandel von der Kohle- hin zur Innovationsregion erfolgreich zu gestalten. Es ist glasklar, dass erst neue Wertschöpfungsketten geschaffen werden müssen, bevor mit der Kohle alte verschwinden. Die Revierkonferenz heute trägt dazu bei, gute Projekte in Wirtschaft und Forschung voranzutreiben und zeigt, wie wichtig der Landesregierung eine aktive Beteiligung der Region ist.

Plonsker und Bombis: Revierkonferenz ist wichtiger Bestandteil für erfolgreichen Strukturwandel im Rheinischen Revier weiterlesen